Einstellungen: Allgemein

Enthält die Grundeinstellungen des Programms.

Programmeinstellungen

Diese Gruppe schließt in sich folgende Optionen ein:

  • Mit Windows starten
  • Wenn diese Option gewählt ist wird das Programm bei Jedem Systemstart automatisch gestartet.
  • Minimiert starten
  • Wenn diese Option gewählt ist wird beim Start des Programms das Icon im Infobereich angezeigt, die Werkzeugleiste bleibt ausgeblendet.
  • Beim Löschen einer Notiz warnen
  • Wenn diese Option gewählt ist wird beim Löschen einer Notiz aus der Datenbank eine Warnmeldung angezeigt.

    Befehle der Notizen

    Diese Gruppe erlaubt es die Befehle der Notizen auszuwählen, die dafür verantwortlich sind, was beim Klicken auf der Schaltfläche der Werkzeugleiste geschieht. Folgende SChaltflächen können konfiguriert werden: "Heutige zeigen", "Alle Notizen zeigen", "Alle angezeigten Notizen ausblenden".

  • Klassisch
  • "Heutige zeigen" - Alle Notizen die momentan aktuell sind und sich nicht auf der Arbeitsfläche befinden werden nicht angezeigt.
    "Alle angezeigten Notizen ausblenden" - Alle Notizen werden ausgeblendet.
    "Alle Notizen zeigen" - Alle Notizen der Datenbank werden angezeigt, dabei werden auch alle minimierten Notizen nicht wiederhergestellt.
  • Neu
  • "Heutige zeigen" - Alle Notizen die momentan aktuell sind und sich nicht auf der Arbeitsfläche befinden werden angezeigt.
    "Alle angezeigten Notizen ausblenden" - Alle Notizen, die sich auf der Arbeitsfläche befinden werden minimiert.
    "Alle Notizen zeigen" - Alle Notizen der Datenbank werden angezeigt, dabei werden alle minimierten Notizen wiederhergestellt.
  • Eigene
  • Die einzelnen Befehle können konfiguriert werden, hierfür setzen Sie Häkchen in den entsprechenden Feldern.

    Zeitspanne der erneuten Erinnerung

    Verzögerung die das Programm abwartet bevor eine Notizerneut erneut angezeigt wird, falls die Option "Später erinnern" gewählt wurde.

    Sprache

    Mit Hilfe dieses Dropdown-Menüs kann die Sprache des Programminterfaces eingestellt werden.

    Transparenz (für Win 2k und Win XP)

    Wichtig!
    Diese Option kann nur mit Windows 2000 oder Windows XP benutzt werden.

    Um Transparenz zu benutzen soll ein Häkchen im entsprechenden Feld gesetzt werden worauf werden folgende Optionen aktiviert:
  • Minimum
  • Transparenzstufe einer Notiz wenn der Cursor sich außerhalb der Notiz befindet. (0% - Notiz ist vollständig durchsichtig, 100% - Notiz ist vollständig undurchsichtig).
  • Maximum
  • Transparenzstufe einer Notiz wenn der Cursor sich über der Notiz befindet. (0% - Notiz ist vollständig durchsichtig, 100% - Notiz ist vollständig undurchsichtig).
  • Geschwindigkeit
  • Hier kann die Geschwindigkeit eingestellt werden, mit der eine Notiz undurchsichtig wird. Die Geschwindigkeit kann entweder für die beste Leistung oder für das beste Aussehen eingestellt werden.

    Einstellungen der visuelle Effekte

  • Visuelle Effekte benutzen
  • Um die visuellen Effekte einzuschalten, setzen sie ein Häkchen in das entsprechende Feld und wählen Sie mit Hilfe von Rollbalken die gewünschte Anzahl.

    Die Parameter zur Ausschaltung des Computers

  • Der Defaultwert soll gesetzt werden als: Computer schaltet ab
  • Eine zwangsweise Abschaltung des Computers kann zu Datenverlust in laufenden Anwendungen führen. Es empfiehlt sich, sicherzustellen, dass der Computer abschaltet.
  • Warnanzeige dass Computer in XX Sekunden abgeschaltet wird
  • beim Auswählen dieses Felds erscheint eine Warnung, daß vor dem Ausschalten des Computers automatisch nach XX Sekunden geschlossen wird.

    Inhaltsverzeichnis

    Freebie Notes

    Dynamic Notes

    Power Notes



    Startseite  |  Produkte  |  Downloads  |  Kaufen  |  Onlinehilfe  |  Support
    Nutzungsbedingungen   Richtlinien für den Datenschutz

    Design Power Soft © 2002-2015